Baumpflanzaktion 2020

Klimaschutz und Nachhaltigkeit gemeinsam gestalten: Unsere traditionelle Baumpflanzaktion

Auch im Jahr 2020 haben wir gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald unsere Baumpflanzaktion durchgeführt. Seit 2009 haben wir auf dem Bonner Venusberg, im Kottenforst und im Stadtwald bereits mehr als 20.000 Laubbäume gesetzt, und seit Ende November 2020 kommen Hunderte Setzlinge von insgesamt 2000 Kastanienbäumen dazu, die von der Stadtförsterei gepflanzt werden. Wir freuen uns sehr, auch in außergewöhnlichen Zeiten gemeinsam mit Ihnen einen wertvollen Beitrag für ein klimafreundliches Bonn zu leisten.

In der Pandemie ist die Baumpflanzaktion von SWB Energie und Wasser im Bonner Stadtwald  ohne Publikum über die Bühne gegangen. Mehr als einhundert BonnNatur Strom- und Beethoven-Strom-Kunden haben sich stattdessen kreativ am SWB-Gewinnspiel beteiligt und Baumscheiben mit ökologischen Materialien bunt gestaltet.

Baumscheiben geben Pflanzaktion ein Gesicht 

Das Bild zeigt viele verschiedene Baumscheiben.

In der Pandemie haben die Stadtwerke Bonn der Pflanzaktion ein neues Gesicht gegeben. Eine Baumscheibe in Form eines Ahorn-Blatts steht jetzt für das Aufforstungsprojekt, das die SWB seit 2009 gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und der Stadtförsterei im Bonner Stadtwald betreiben. Die PEFC-zertifizierten Baumscheiben konnten von Kundinnen und Kunden, die BonnNatur Strom und Beethoven-Strom beziehen, kostenfrei zur Teilnahme am Gewinnspiel bestellt werden. Jetzt stehen die drei Gewinner fest. Sie erhalten Karten im Wert von je 50 Euro für einen Besuch im Jungen Theater Bonn. Damit wollen sich die Stadtwerke Bonn bei den Haushalten bedanken, die gemeinsam mit uns einen Beitrag für ein klimafreundliches Bonn leisten mit Strom aus regenerativen Quellen.

Das sind die kreativsten Baumscheiben

Das Bild zeigt die Gewinner der Baumpflanzaktion.
Links der Gewinner in der Kategorie Optik, mittig der Sieger in Puncto Nachhaltigkeit wegen des Tierfutters und rechts die Kür für die kinderfreundliche Umsetzung mit Fingerabdrücken.

Gewonnen haben die Familien Keil, Mackenbach und Kamenskich. Insgesamt haben die Stadtwerke Bonn mehr als 200 Ahorn-Anhänger auf Anfrage verschickt. Mehr als 100 Kunden-Haushalte haben die Ahorn-Blätter bunt gestaltet zurückgeschickt. Wir haben uns bei der Prämierung an drei Kategorien orientiert und für jede eine passende Scheibe ausgewählt. Es ging uns dabei um die optische Ästhetik, um die nachhaltigste Lösung und um die kinderfreundlichste Umsetzung.

Alle eingesandten Baumscheiben werden bei einer Schmückaktion mit prominenter Besetzung im Stadtwald an die frisch gepflanzten Jungbäume gehängt. Dieser Termin ist mit Rücksicht auf den verlängerten Lockdown verschoben worden. Seit 2009 haben die Stadtwerke Bonn mehr als 22.000 Laubbäume für Stromkunden setzen lassen. Dafür erhielten sie im September 2020 die Auszeichnung als Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt.

Ahorn-Blätter so vielfältig wie der Bonner Stadtwald 

Hier sehen Sie eine Auswahl eingesendeter Baumscheiben:

Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.
Das Bild zeigt eine Baumscheibe.

Berechtigt zur Teilnahme am Gewinnspiel waren alle Bonner Haushalte, die nachhaltige SWB-Strom-Produkte bestellen wie BonnNatur Strom. Der ist komplett CO2-frei, denn er wird zu 100 Prozent aus regenerativen Energien erzeugt. 

Auch die Energie-Bilanz des Beethoven-Stroms kann sich sehen lassen, der vom nachhaltigen Bonner Strommix mit einem Anteil von 77,2 Prozent erneuerbarer Energien profitiert. Neu hinzugekommen ist der Regionalstrom, der direkt vor Ort produziert wird. Bei letzterem entscheidet die Kundschaft selbst, aus welchen Quellen ihr Strom kommt.